Laboklav ECO - SHP Steriltechnik AG

Search
kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Laboklav ECO

Maximaler Komfort zu einem geringen Preis, dafür stehen die
Autoklaven der LABOKLAV ECO-Serie. Sie ermöglichen
einfache Laboranwendungen wie:

  • Sterilisation von Flüssigkeiten in offenen und leicht verschlossenen Gefäßen, auch mit Luftrückkühlsystem
  • Instrumentensterilisation
  • Vernichtungssterilisation bei 134 °C (thermische Inaktivierung)
  • optionale Abluftfiltration

Die Geräte sind erhältlich in den Kammergrößen 80 l sowie 135 l und werden immer als Standgeräte konfiguriert.
Eine niedrige Beschickungshöhe erleichtert das Beladen und optionale Körbe ermöglichen eine optimale Auslastung des
Autoklaven. Der Deckel wird motorisch per Knopfdruck ohne Kraftaufwand in zwei Schritten verschlossen. Nur unter
sicheren Bedingungen lässt sich die Kammer nach Ende des Sterilisationsprozesses öffnen.
Die Dampferzeugung wird über direkt in die Kammer eingefülltes, vollentsalztes Wasser realisiert. Dabei erfolgt die
Beheizung der Kammer von außen durch am Boden anliegende Heizkörper. Dieses verlängert die Lebensdauer der
Heizelemente und erleichtert das Reinigen des Innenraums.
Durch einen integrierten flexiblen Referenzfühler PT100 wird in allen Flüssigkeitsprogrammen die Temperatur in der
Flüssigkeit kontrolliert und verhindert ein Öffnen der Kammertür bei zu hoher Medientemperatur (Thermosperre nach
IEC 61010-2-43). Zur Verkürzung der Zykluszeiten in der Flüssigkeitssterilisation kann das Gerät mit einem
Luftrückkühlsystem ausgerüstet werden.

 
Impressum
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü