- SHP Steriltechnik AG

Search
kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Die äußerst kompakt und platzsparend
konzipierten Tischautoklaven der
LABOKLAV 25-Serie bieten Ihnen viele
Möglichkeiten eines großen Tischgerätes:



- Sterilisation von Flüssigkeiten in offenen und leicht verschlossenen   Gefäßen, auch mit Luftrückkühlsystem
- Instrumentensterilisation, auch mit Vorvakuum sowie Trocknungsvakuum
- Vernichtungssterilisation bei 134 °C (thermische Inaktivierung)
- optionale Abluftfiltration

Ein einzigartiges Design trifft auf innovative technische Lösungen bei optimaler Platzausnutzung des Kammervolumens. Unser Autoklav bietet Ihnen Platz für bis zu fünf 1 l Standardlaborflaschen inklusive Deckel.
Der Kammerdeckel aus temperaturbeständigem Sicherheitsglas und die Frontabdeckung aus Sicherheitsglas ermöglichen das Beobachten der Prozesse in der Kammer. LEDs beleuchten das Kammerinnere und farbige LED-Betriebs- zustandsleuchten zeigen Ihnen den aktuellen Status des Gerätes an.
Die Autoklaven der Laboklav 25-Serie stehen für eine einfache Bedienung und Handhabung. Nach dem Beladen wird die Kammertür leicht angedrückt und per Knopfdruck motorisch verschlossen. Ein im Gerät integrierter Tank, geteilt in 2 Bereiche mit Levelsensoren, dient als Reservoir für das Speisewasser sowie als Sammelstelle für das Kondensat. Beide können separat entleert werden. Bei allen Flüssigkeitsprogrammen wird die Temperatur in der Flüssigkeit durch einen integrierten flexiblen Referenzfühler PT100 kontrolliert und verhindert ein Öffnen der Kammertür bei zu hoher Medientemperatur (Thermosperre nach IEC 61010-2-43).

Zum Katalog Download

Telefon-Support:
+49 39058-97620

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular
 
Impressum
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü